Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

KorneliaGut(Gestern, 11:24)

acemindtech(10. Oktober 2018, 10:10)

TobiV(9. Oktober 2018, 18:58)

GinaP(6. Oktober 2018, 15:53)

Kermici(3. Oktober 2018, 22:22)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 594
  • Themen: 16633
  • Beiträge: 17098 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KorneliaGut

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 685

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Mai 2012, 10:39

Ärzte raten ihren Kindern vom Medizinstudium ab

Deutschlands Ärzte raten ihren Kindern, auf keinen Fall Medizin zu studieren. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Ärztenetzwerk "Hippokranet". "Das ist eine dramatische Entwicklung, wenn zwei Drittel der Ärzte ihren Kindern von diesem Beruf abraten", warnt Dr. Michael D. Lütgemeier vom Ärztlichen Sachverständigenrat für eine verantwortungsvolle Medizin in Deutschland.

Sumaher

Anfänger

Beiträge: 17

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Oktober 2018, 14:00

Hallo,

ich weiß das dein Thema schon lange her ist, aber ich will meine Meinung teilen. Heute ist es ganz anders und es kann manchmal schwer sein einen guten Arzt zu finden. Das kenne ich von meinem Onkel, weil er sehr lange nach einem guten Arzt für seine Privatpraxis gesucht hat.

Sehr viel Hilfe hat er von der 1a ärztevermittlung bekommen, weil sie neben einem guten Stellenmarkt für Ärzte auch Experten haben, die Kliniken helfen, neues Personal zu finden und vieles mehr. Daher kann man als Arzt schnell einen guten Arbeitsplatz finden und Deutschland braucht auch solches medizinisches Personal.

Mit freundlichen Grüßen

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.