Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Hugoo(26. März 2019, 07:24)

Katharina(24. März 2019, 16:01)

erichEL(20. März 2019, 16:18)

KerstinK(20. März 2019, 15:29)

Florian98(19. März 2019, 11:40)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 642
  • Themen: 17219
  • Beiträge: 17957 (ø 3,18/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hugoo

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 709

Danksagungen: 1030

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. April 2019, 09:19

EPALE-Konferenz: Politische Erwachsenenbildung in Österreich und Europa: Ziele, Methoden und Zukunftsperspektiven

Was alles ist politische Erwachsenenbildung? Wie und wo passiert sie? Was sind Themenschwerpunkte, Ansätze, Methoden? Wie können Kurse für politische Bildung gestaltet und Demokratiebildung für Erwachsene umgesetzt werden? Diese Fragen stehen im Zentrum der EPALE-Themenkonferenz 2019.  Im Rahmen von nationalen und internationalen Beiträgen werden Ideen und Methoden vorgestellt und gemeinsam erprobt, die in europäischen Erasmus+ Projekten entwickelt wurden. Die nationalen und internationalen "Ideen- und Networkingpools" widmen sich den Themen: Zugänge der politischen Bildung, Förderung von Active Citizenship und Integration durch Erwachsenenbildung.Die Anmeludng ist seit dem 1.4.2019 möglich und die Teilnahme ist gebührenfrei.

Social Bookmarks