Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Natha(18. Januar 2019, 17:17)

jacknunca19(17. Januar 2019, 23:05)

Marianna(14. Januar 2019, 22:54)

Karion5(2. Januar 2019, 07:24)

Flanders(19. Dezember 2018, 07:53)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 617
  • Themen: 16866
  • Beiträge: 17441 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Natha

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 709

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:36

"Kinderrechte leben" – Symposium zur frühkindlichen Bildung

Seit 1992 gilt die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen in Deutschland nun schon. Aber immer noch werden die Rechte der Kinder und Jugendlichen zu wenig berücksichtigt. Die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz soll dies ändern - aber wird das reichen? Die Rechte der Kinder müssen gelebt, das heißt im Alltag umgesetzt werden. Erwachsene tragen hierfür die Verantwortung. Was heißt es für pädagogische Fachkräfte, die Schutz-, Förder- und Beteiligungsrechte der Kinder im Alltag der Bildungs- und Betreuungseinrichtungen fest zu verankern? Die Anmeldung ist hier ab Mitte Januar 2019 möglich.

Social Bookmarks