Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Greta(7. Dezember 2018, 15:31)

LUHOK(5. Dezember 2018, 07:37)

robertsonjohnsonfox(3. Dezember 2018, 15:37)

Xergytraining(28. November 2018, 05:41)

svep560(26. November 2018, 09:57)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 612
  • Themen: 16824
  • Beiträge: 17364 (ø 3,15/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Greta

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 709

Danksagungen: 995

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. November 2018, 11:38

Sprachbildung und DaZ-Förderung, Konzepte zur Planung und Umsetzung von sprachbewusstem Fachunterricht in sprachlich heterogenen Klassen

Während der eintägigen Veranstaltung, die zugleich als Fachtagung und als akkreditierte Lehrkräftefortbildung konzipiert ist, sollen Strategien und konkrete didaktisch-methodische Konzepte vorgestellt und diskutiert werden, die auf den Umgang mit sprachlicher Heterogenität vorbereiten. Expert*innen in den Bereichen sprachsensibler Fachunterricht wie Julia Ricart Brede, Udo Ohm, Josef Leisen, Magdalena Michalak, Sven Oleschko und Tanja Fohr gewähren im Rahmen von Vorträgen und Workshops Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und konkrete Unterrichtsszenarien rund um die sprachbewusste Vermittlung von fachlichen Lerngegenständen. Ein Praxisforum zur Lehrerbildung bietet zusätzliche Diskussionsmöglichkeiten für alle Beteiligten. Die Veranstaltung ist nach §65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz von der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert.

Social Bookmarks