Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Houldlat1971(2. November 2018, 15:22)

maheshdam(29. Oktober 2018, 13:23)

jamesso(27. Oktober 2018, 23:49)

palimpalim(27. Oktober 2018, 00:19)

nehanarkar73(23. Oktober 2018, 12:17)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 602
  • Themen: 16722
  • Beiträge: 17235 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Houldlat1971

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 701

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. November 2018, 09:03

Soziale Herkunft entscheidet über Erfolg in der Schule - (Presse-)Dossier zur OECD-Studie „PISA Chancengleichheit“

Der OECD-Bildungsbericht „Equity in Education: Breaking down barriers to social mobility“, zu Deutsch: „PISA Chancengleichheit: Barrierenabbau für Soziale Mobilität“, der am 23. Oktober 2018 vorgestellt wurde, belegt, dass Kinder aus sozial benachteiligten Familien überall in der Welt weniger Chancen auf eine gute Bildung haben. Der vorliegende Artikel enthält ein Dossier, in welchem Dokumente, Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zu dieser aktuellen OECD-Studie zusammengestellt sind.

Social Bookmarks