Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Houldlat1971(2. November 2018, 15:22)

maheshdam(29. Oktober 2018, 13:23)

jamesso(27. Oktober 2018, 23:49)

palimpalim(27. Oktober 2018, 00:19)

nehanarkar73(23. Oktober 2018, 12:17)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 602
  • Themen: 16722
  • Beiträge: 17235 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Houldlat1971

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 701

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2018, 11:09

Swissdidac & Worlddidac Bern 2018

Als bedeutendster Bildungsevent der Schweiz verwandelt die Swissdidac & Worlddiac Bern das BERNEXPO-Gelände vom 7. bis 9. November 2018 in den wichtigsten nationalen Treffpunkt der Bildungsbranche. Die Swissdidac & Worlddidac Bern ist die Branchenplattform für aktuelle und zukünftige Bildungsthemen und die Materialbeschaffung über alle Bildungssegmente. Hier präsentieren nationale und internationale Ausstellende den Bildungsverantwortlichen aller Stufen und Bereiche ihre spannendsten Innovationen aus dem Bildungsmarkt – und inspirieren damit Lehrpersonen, Schulleitende und Bildungsverantwortliche aus der ganzen Schweiz.Die Streaming-Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Technologie in der Bildung (ISTE) stellt am 7. November 2018 einen ersten Höhepunkt dar. Die ISTE-Konferenz «Transforming Education» befasst sich in englischsprachigen Beiträgen aus Australien, Israel, der Ukraine, Russland, Grossbritannien und den USA mit den Herausforderungen und Möglichkeiten in der Bildungsbranche. Digitalisierung, Migration, Weiterbildung/Umschulung oder Alterung der Gesellschaft sind nur ein paar Stichworte zur tiefgreifenden Veränderung der globalen Bildung.

Social Bookmarks