Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Johanna(Gestern, 21:00)

hoenni(19. Oktober 2018, 15:32)

GrazyanaA(16. Oktober 2018, 08:00)

KorneliaGut(14. Oktober 2018, 11:24)

acemindtech(10. Oktober 2018, 10:10)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 597
  • Themen: 16653
  • Beiträge: 17133 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johanna

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 685

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:53

Filmheft zu THE FLORIDA PROJECT

Das Material bietet Lehrpersonal die Möglichkeit sich mit den Inhalten des Films THE FLORIDA PROJECT zu beschäftigen. Die Materialien wurden in Zusammenarbeit mit der Initiative Bildung trifft Entwicklung für das Filmprogramm zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung erstellt. Filminhalt: Als Walt Disney seinen Themenpark in den 60er Jahren plante hieß das Projekt noch „The Florida Project“. Einige Kilometer entfernt stehen noch heute die bonbonfarbenen Motels, einst für Besucher*innen erbaut dienen die zahlreichen maroden Anlagen heute als dauerhafter Wohnraum für Menschen in prekären Verhältnissen. Die sechsjährige Moonee lebt hier gemeinsam mit ihrer alleinerziehenden Mutter Haley, einer vorlauten 22-jährigen, die jeden Tag aufs Neue versucht die 38 Dollar für das Motelzimmer zusammenzubekommen, indem sie den Disneyland-Besuchern illegal Souvenirs und Parfum verkauft. Auch Moonee ist unbekümmert, dreist und hat ein ziemlich loses Mundwerk. Gemeinsam mit Ihren beiden Freunden verbringt sie die Tage mit ausgedehnten Streifzügen durch die Nachbarschaft, sie schnorren routiniert Geld für Eis und treiben allerlei Schabernack. Als sie sich eines Tages dabei selbst in Gefahr bringen realisiert die Mutter eines Freundes welch bedenklichen Einfluss das Mädchen auf ihr Kind hat und schaltet schließlich das Jugendamt ein.

Social Bookmarks