Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Thomas_SZ(24. Mai 2018, 09:25)

Barran(18. Mai 2018, 17:41)

seoservices(18. Mai 2018, 10:41)

dljetarora(14. Mai 2018, 12:36)

LanBSH(5. Mai 2018, 14:56)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 555
  • Themen: 16255
  • Beiträge: 16535 (ø 3,11/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thomas_SZ

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 685

Danksagungen: 870

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:45

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung ist eine im Jahr 2009 von der Europäischen Kommission initiierte europaweite Kampagne, die eine breite Öffentlichkeit auf die obersten Stufen der geltenden Abfallhierarchie aufmerksam machen will: Abfallvermeidung, Wiederverwendung und Recycling (Reduce, Reuse, Recycle). Das Jahresmotto der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2018 lautet "bewusst konsumieren – richtig entsorgen". Aktionen anmelden können Schulen, Kitas und jegliche andere Gruppierungen ebenso wie Einzelpersonen. Die Anmeldefrist startet am 1. September 2018.Auf europäischer Ebene koordiniert das EU Sekretariat die Kampagne und betreibt die Webseiten www.ewwr.eu (European Week for Waste Reduction). Dort werden die Aktionen aus allen Ländern zusammengetragen, Fotos präsentiert und Hintergrundinfos bereitgestellt.

Social Bookmarks