Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

SchoolsOn(10. Juni 2016, 13:18)

ArickSevern(29. Februar 2016, 11:39)

wilsonsmith(29. Februar 2016, 09:30)

hardi04(10. Februar 2016, 16:05)

urmel(28. Januar 2016, 17:11)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 481
  • Themen: 14711
  • Beiträge: 14874 (ø 3,2/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchoolsOn

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 981

Danksagungen: 433

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Januar 2016, 10:26

#itstalk: Live-Online-Podium zu Digitaler Bildung und Schulentwicklung

20.01.2016 - 20.01.2016, Online: In diesem Live-Online-Podium diskutieren ExpertInnen aus Wissenschaft, Schulpraxis und Politik zu der Frage, wie Digitale Bildung als Teil der Schulentwicklung in die Breite wirken kann. Die Teilnahme ist kostenfrei, das Mitdiskutieren erwünscht. Es diskutieren: Dr. Ramona Lorenz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) an der TU Dortmund, Leitung Projekt Schule digital – der Länderindikator; Saskia Esken (MdB), seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Für die SPD-Bundestagsfraktion arbeitet die Informatikerin im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie im Ausschuss Digitale Agenda. Sie ist außerdem Berichterstatterin für die #digitaleBildung. André Sonnenburg arbeitete als Lehrer an der Oberschule an der Schaumburger Straße in Bremen. Jetzt arbeitet er als didaktischer Leiter und stellv. Schulleiter an der Oberschule Habenhausen, wo er unter anderem transparent und strukturiert eine Lernplattform implementiert. Richard Heinen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am LearningLab der Universität Duisburg-Essen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Schulentwicklung, Lerninfrastruktur und Medienintegration sowie Unterstützungswerkzeuge für Lehrkräfte. In Kooperationen mit der Medienberatung NRW und Kommunen in NRW unterstützt das LearningLab Schulen in NRW, Medienintegration als Schulentwicklungsprozess zu gestalten. Die Teilnahme an diesem Live-Online-Podium ist kostenfrei, den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail. Die Registrierung ist unter der oben angegebenen URL online möglich.