Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Billkistner(9. August 2018, 13:57)

braddepp(2. August 2018, 11:25)

Tordely(30. Juli 2018, 18:13)

michaelbogart(30. Juli 2018, 14:56)

Whin1948(30. Juli 2018, 13:21)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 579
  • Themen: 16466
  • Beiträge: 16819 (ø 3,12/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Billkistner

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 685

Danksagungen: 897

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. April 2014, 13:11

Gleichgesetzt und Unterfordert?! - Hochbegabung in inklusiven Settings

Im Rahmen ihrer Masterarbeit am Institut für Erziehungswissenschaften an der Wilhelms-Universität Münster hat Annika Dechmann im Sommersemester 2013 unterschiedliche AkteurInnen zum Thema "schulische Inklusion und Hochbegabung" interviewt. Daraus entstanden ist eine 18-minütige filmische Dokumentation, in der der Wissenschaftler Prof. Dr. Christian Fischer, die Schulleiterin Nicole Essing sowie SchülerInnen mit Hochbegabung zu Wort kommen. Der Fokus dieses Films liegt auf Hochbegabung in inklusiven Settings, vor allem an Schulen. Er soll Vorurteile des elitären Bildungsbürgertums entkräften und durch die Gegenüberstellung und Diskussion der beiden Extreme der Lernschwachen und -starken den eigentlichen Gedanken inklusiver Werte fokussieren: Den Weg von der aktuell noch allgegenwärtigen Defizitorientierung hin zu einer grundsätzlichen Potentialorientierung, die sich an alle Schüler richtet.