Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Alaun1(19. November 2018, 07:43)

SteffanK(17. November 2018, 21:03)

subhash(17. November 2018, 04:03)

Houldlat1971(2. November 2018, 15:22)

maheshdam(29. Oktober 2018, 13:23)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 605
  • Themen: 16751
  • Beiträge: 17274 (ø 3,15/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alaun1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SchoolsOn

Anfänger

  • »SchoolsOn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2016, 13:36

Sommerloch? Ohne uns: SchoolsON in der Verlängerung bis 30.09.2016

Sommerloch? Ohne uns:
VERLÄNGERT BIS 30.09.2016



SchoolsOn – Dreh dein Ding



Medienkompetenzvermittlung hat viele Gesichter, von der Schülerzeitung
über den Informatikunterricht hin zur Blogosphäre.
SchoolsOnist ein
bundesweiter Medienwettbewerb für Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren. Ziel
ist es als Schulklasse oder auf eigene Faust einen eigenen TV-Beitrag zu
entwerfen, planen und umzusetzen. Die Clips mit den besten Ideen werden auf
ProSieben ausgestrahlt.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Zur Förderung von
Bewegtbild-Kompetenz und der Beteiligung von jungen Zielgruppen an der
Ent-wicklung des Fernsehens von morgen führt die ProSiebenSat.1 Media AG diesen
Wettbewerb seit dem 04.04. bis zum
31.07.2016 mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung durch.



Es können Beiträge für die
TV-Formate Galileo, Newstime oder taff eingereicht werden. Dabei steht für
die Jury die Idee und die konzeptionelle Umsetzung im Vordergrund. Bei SchoolsOn
steckt hinter jeder Einsendung eine Erfolgsgeschichte. Neben der wertvollen
Erfahrung gibt es aber natürlich auch Preise zu gewinnen. Eine fachkundige Jury
wird die eingereichten Beiträge sichten und die je fünfzehn besten Beiträge der
Altersklassen 12-15 Jahre und 16-20 Jahre auswählen.


Der Gewinnerbeitrag aus
jeder Altersklasse wird bundesweit auf ProSieben ausgestrahlt. Weitere Preise
sind ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Galileo, taff oder Newstime
sowie attraktive Technikpakete mit Hard- und Software, die die Teams für die
Verwirklichung ihrer nächsten Idee nutzen können.



Drehplan
für den Lehrplan


Die Themengebiete für potentielle Beiträge für SchoolsOn sind
mannigfaltig. Mit den Formatkategorien Galileo,
Newstime
und taff lässt sich ein
inhaltliches Spektrum von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft abdecken.
Unsere Empfehlung bei der Themensuche ist daher: Von den Umständen inspirieren
lassen, die bereits auf der Agenda stehen. Welche Thematik gibt der Lehrplan
her? Womit beschäftigen sich die Schüler*innen? Welche Fragen bewegen das
Klassengefüge?


Sie müssen kein Medien- oder
TV-Experte sein, um Ihre Jugendlichen zu unterstützen – bieten Sie ihnen an,
ein gemeinsames Ideenbrainstorming zu machen, planen Sie die Produktion eines
Nachrichtenbeitrags für Newstime in Ihren Politik-Unterricht ein, bieten
Sie eine Projektwoche zum Wettbewerb an – es gibt zahlreiche Möglichkeiten für
die Umsetzung eines erfolgreichen Medienprojekts mit Ihren Jugendlichen.
Anregungen zur Einbettung in den Schulalltag, den Unterricht oder das
Nachmittagsangebot Ihrer Einrichtung finden Sie unter www.schools-on.de.



Auch die Dauer der
Ideenentwicklung und der Produktion sowie der Aufwand in der Begleitung sind
abhängig von Ihren vorhandenen zeitlichen Ressourcen, vom technischen Anspruch
und der Ausstattung, der Gruppengröße und dem Erfahrungshintergrund der
Jugendlichen. Beachten Sie, dass vor allem die Idee des Beitrags bewertet wird.
Dennoch sollte auch die technische Qualität so sein, dass der Beitrag nicht
einfach ohne Plan „runtergefilmt“ wurde - zumindest ein Grobschnitt und ein
Konzept/ Storyboard sollten in jedem Beitrag erkennbar sein. Anleitendes
Material hierzu finden Sie ebenfalls auf unserer Online-Plattform.



Partnerschaft vor Ort


Für außerschulische Einrichtungen
und Medienzentren bieten wir die Möglichkeit einer lokalen Partnerschaft an.
Wenn Sie als Ansprechpartner fungieren möchten, nehmen wir Sie gerne in unsere
interaktive Deutschlandkarte auf der Wettbewerbswebsite mit auf. Dies bedeutet
schlicht, dass Sie als Anlaufstation für technische Umsetzungsfragen von uns
empfohlen werden und bringt keine weiteren Anforderungen im Wettbewerbsablauf
mit sich. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung oder Fragen unter www.schools-on.de.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SchoolsOn« (1. August 2016, 13:00) aus folgendem Grund: Verlängerung des Wettbewerbs


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.