Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

chinchu(14. September 2018, 12:27)

Referendario(12. September 2018, 10:55)

PaoloG(8. September 2018, 11:23)

schwafel(5. September 2018, 10:46)

Primus(5. September 2018, 07:43)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 585
  • Themen: 16573
  • Beiträge: 17001 (ø 3,13/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: chinchu

Mc_PW

Anfänger

  • »Mc_PW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2018, 15:49

Finanzierungshilfe für Erasmusprogramm?

Guten Tag!

Würde gerne das zusätzliche Diplom zur DaF/Z-Lehrkraft absolvieren und interessanterweise wird die Möglichkeit geboten, diesen Lehrgang in Cork im Zuge eines Erasmusprogramms zu absolvieren.
Da ich schon immer mal eine Weile im Ausland leben wollte, sehe ich hiermit endlich die Chance dafür. :D
Problem: Das liebe Geld. Die Lebenserhaltungskosten in Irland sind ja nicht gerade gering.

Gibt es denn für das Erasmusprogramm irgendwelche finanziellen Förderungsprogramme?

Tordely

Anfänger

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. September 2018, 23:11

Guten Tag!

Würde gerne das zusätzliche Diplom zur DaF/Z-Lehrkraft absolvieren und interessanterweise wird die Möglichkeit geboten, diesen Lehrgang in Cork im Zuge eines Erasmusprogramms zu absolvieren.
Da ich schon immer mal eine Weile im Ausland leben wollte, sehe ich hiermit endlich die Chance dafür. :D
Problem: Das liebe Geld. Die Lebenserhaltungskosten in Irland sind ja nicht gerade gering.

Gibt es denn für das Erasmusprogramm irgendwelche finanziellen Förderungsprogramme?
Haben Sie bereits eine Lösung gefunden?

tornado2

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2018, 20:44

Hey!

Hast du es schon mit der Auslandsbafög probiert? Ich glaube, das ist das einzige Förderungsprogramm für Auslandsstudien. Allerdings weiß ich nicht, ob diese auch für Diplomlehrgänge gelten.

Alternativ kannst du auch in diesem Finanzratgeber nachlesen, wie du sonst noch an Geld kommen kannst. Bevor du aber irgendwelche Anträge verschickst, musst du aber sowieso erst mal einen sicheren Studienplatz ergattern.

Am besten redest du einfach mal mit der Studienberatung.

LG

schwafel

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2018, 12:47

Hey!

Schon eine Lösung gefunden?
Grundsätzlich finde die Vorschläge von tornado2 nicht schlecht, würde es aber noch mit einem Studienkredit versuchen.

Die werden ja vor allem von Privatbanken angeboten, um eben Studierende bei der Finanzierung ihres Studiums zu unterstützen. Das Besondere sind einerseits die besseren Zinskonditionen und natürlich auch spätere Rückzahlung. Während des Studiums musst du noch nichts zurückzahlen (kannst es aber natürlich schon) und erst, wenn du über ein geregeltes Einkommen verfügst, erfolgt die offizielle Rückzahlungsphase. (Quelle)

Schick mal ein paar Anfragen und vergleiche die Angebote!

Social Bookmarks