Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Houldlat1971(2. November 2018, 15:22)

maheshdam(29. Oktober 2018, 13:23)

jamesso(27. Oktober 2018, 23:49)

palimpalim(27. Oktober 2018, 00:19)

nehanarkar73(23. Oktober 2018, 12:17)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 602
  • Themen: 16725
  • Beiträge: 17238 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Houldlat1971

schwafel

Anfänger

  • »schwafel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 10:18

Referat für Unterricht durch Ghostwriter vorbereiten lassen

Hallo!

Ich persönlich mag es nicht, den Schülern Lehrbücher in die Hand zu drücken, damit sie sich selbst den Lehrstoff beibringen. Das klingt jetzt vielleicht selbstverständlich, aber für manche Kollegen gehört das zum Schulalltag. SchülerInnen hatten sich bereits darüber beschwert gehabt. In meinem Unterricht gibt es das so nicht, aber ich würde trotzdem gern meine Methoden überdenken und wenn nötig auch optimieren. Neben Deutsch und Sport unterrichte ich auch Geschichte. Da es in Geschichte meistens um Fakten und Daten geht, überlege ich, ob ich jedes Thema mit einem Referat einleiten soll? Was meint ihr?

Das wäre natürlich vergleichsweise viel mehr Aufwand, aber ich würde dann outsourcen und evt. auf Ghostwriter setzen.

Freue mich auf eure Meinungen!

tornado2

Anfänger

Beiträge: 17

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:23

Hey!

Also ich finde das echt mega, dass du dich so ins Zeug legst. Man merkt bei dir wirklich, dass der Lehrerberuf für dich nicht nur ein Job ist, sondern wirklich eine Berufung.
Wenn bloß mehr LehrerInnen so wie du wären!! :-)

Und zur eigentlichen Sache: Ich finde die Idee super! Du musst es ja nicht so langweilig und öde machen, sondern kannst es spannend aufbauen, z. B. mit rhetorischen Stilmitteln, und die Präsentation selber kann mit Bildern und Videos unterstützt werden. So macht das gleich schon was her. Das macht aber viel Arbeit und demnach geht auch viel Zeit darauf flöten, aber man muss halt Prioritäten setzen. Du kannst aber, wie du schon gemeint hast, auf einen Ghostwriter setzen und die Präsentation schreiben lassen.

Viel Erfolg!

Social Bookmarks