Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

KorneliaGut(Gestern, 11:24)

acemindtech(10. Oktober 2018, 10:10)

TobiV(9. Oktober 2018, 18:58)

GinaP(6. Oktober 2018, 15:53)

Kermici(3. Oktober 2018, 22:22)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 594
  • Themen: 16633
  • Beiträge: 17098 (ø 3,14/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KorneliaGut

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumann

Administrator

  • »Baumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 685

Danksagungen: 957

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 15:02

Anders lernen im virtuellen Klassenraum

Eine dicke Schultasche gefüllt mit Materialien und Arbeitsblättern, die an die Schüler verteilt werden, zeitraubendes Vervielfältigen am Kopierer und schließlich rund 20 verschiedene Arbeitsergebnisse, die seine Schüler im Papierformat abliefern: Das ist Schnee von gestern für Henning Rußbült. Wenn seine Schüler an ihren Projekten arbeiten, dann tun sie das mittlerweile mit dem PC und einer speziellen Lernplattform. Rußbülts Equipment neben einer dünnen Schultasche: höchstens noch ein USB-Stick.

Social Bookmarks