Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Neue Benutzer

Hationly(20. Juli 2018, 05:39)

rolliRoland(19. Juli 2018, 12:03)

celiaa(18. Juli 2018, 10:26)

robinsenny(16. Juli 2018, 14:34)

maximus12345(10. Juli 2018, 12:37)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Chat

Statistik

  • Mitglieder: 572
  • Themen: 16407
  • Beiträge: 16741 (ø 3,12/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hationly

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schul-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tornado2

Anfänger

  • »tornado2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2018, 10:58

Präsenzschulung oder E-Learning?

Hallo!

Hab mal eine Frage zum Thema E-Learning bzw. wie ihr die Thematik Präsenzschulung vs. E-Learning seht. Bei uns im Schulalltag wird das immer mehr ein wichtiges Thema, dass wir Schülern neben dem normalen Unterreicht auch digitale Angebote machen. Einerseits um ein Bewusstsein für diese Technologie zu entwickeln, und andererseits um auszuprobieren, wie man manche Inhalte zusätzlich aufbereiten bzw. erweitern kann. Jetzt sind wir allerdings in der großen Diskussion, welche Inhalte das sein können bzw. wie die Inhalte definiert sein müssen, dass sie sich für ein E-Learning anbieten. Im Prinzip geht es einfach um die Frage, ab wann Inhalte zu komplex oder aufwendig sind, dass sie für E-Learning geeignet sind. In diesem Artikel wir das ebenfalls beschrieben, auch wenn es um ein etwas anderes Thema geht: https://www.teachtoprotect.de/praesenzsc…sus-e-learning/

Mich würde einfach mal interessieren, wie das Thema hier gesehen wird und wie ihr dazu steht. Bzw. ob es in euren Schulen ebenfalls solche Entwicklungen gibt und wie diese gehandhabt werden. Freue mich über eure Meinungen und Ansichten zu der Frage! :)

Grüße

Social Bookmarks